Home / Maschinen / 3D Drucker Industrie / Kunststoff-Filamente

Kunststoff-Filamente

Wir bieten ausschließlich Filamente an, die vom Druckerhersteller empfohlen und zertifiziert sind. Damit erhalten Sie maximale Sicherheit für optimale Druckergebnis und eine lange Lebensdauer des 3D-Druckers.

Zum öffnen der Datenblätter auf das jeweilige Filament klicken:

PLA, ABS, TPU, ASA, HIPS, PC-ABS, PLA HQ

PETG, PA12 CARBON, PETG CARBON

PEI1010, PEEK, PEEK CARBON, PPSU

PEKK, PEKK CARBON, PEI9085



Kunststoff-Filamente

Kunststoffe und Ihre Haupteigenschaften

TPU:

Gummiähnliches Material, geeignet für Schläuche, Griffe, Dichtungen und Dichtungsringe. TPU ist ein thermoplastischer, gummiartiger Elastomer mit niedriger Shore-Härte 85-95A


PLA:

Ein kostengünstiger Werkstoff mit guter Druckbarkeit, hohe Steifigkeit und guter Detailwiedergabe. PLA ist ein biologisch abbaubarer Thermoplast für preiswertes, nicht funktionales Prototyping. Es ist detailreicher als ABS, aber spröder. Ungeeignet für hohe Temperaturen (verliert mechanische Festigkeit bereits ab 60°C). Benötigt jedoch keinen geschlossenen Druckerraum und beheizte Druckplatte.


ABS:

Ein gängiger Kunststoff, der im Vergleich zu PLA bessere mechanische und thermische Eigenschaften aufweist. ABS ist ein gängiger thermoplastischer Kunststoff mit guten mechanischen Eigenschaften und ausgezeichneter Schlagzähigkeit - besser als PLA - jedoch mit weniger ausgeprägten Details. Wegen der höheren Temperaturempfindlichkeit von ABS beim Druck ist eine geschlossene Druckkammer und beheizte Druckplatte für gute Druckergebnisse essentiell. Die Druckoberfläche kann durch Aceton sehr gut geglättet werden.


PC:

Industrieller Thermoplast mit hoher Genauigkeit, Haltbarkeit und hoher Festigkeit. PC (Polycarbonat) wird häufig in der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrt, der Medizintechnik und vielen anderen Bereichen eingesetzt. PC bietet Genauigkeit, Langlebigkeit und Stabilität und ermöglicht die Herstellung starker Teile, die Funktionstests standhalten. Gute Temperaturbeständigkeit bis über kurzfristig 160°C.


ASA:

Material mit guter UV-Stabilität und hohe chemische Beständigkeit, daher gut geeignet für Außenanwendungen. ASA ist ein thermoplastischer Kunststoff mit ähnlichen Eigenschaften wie ABS, jedoch mit verbesserter thermischer, chemischer und Wetterbeständigkeit. Vergleichsweise teures Filamentmaterial. 


PA:

Wird als Ersatz für funktionelle Spritzgussteile verwendet und weist eine gute chemische Beständigkeit auf. Nylon® oder Polyamid (PA) ist ein thermoplastischer Kunststoff mit ausgezeichneten mechanischen Eigenschaften und hoher Chemikalien- und Abriebbeständigkeit. Perfekt für funktionelle Anwendungen. Keine Versprödung durch Lösemittel und Säuren. Schmelzpunkt etwa 175°C (PA 12). 


PETG:

Gut geeignet für mechanische Teile mit hoher Schlagfestigkeit und Flexibilität. PETG ist sterilisierbar und daher für z.B. Lebensmittelanwendungen einsetzbar. PETG ist ein Thermoplast mit verbesserten Eigenschaften gegenüber PLA mit hoher Schlagzähigkeit und ausgezeichneter Chemikalien- und Feuchtigkeitsbeständigkeit. 


PEI (z.B.. Ultem®):

Hochwertiger, technischer Kunststoff für Hochleistungsanwendungen, flammhemmend. PEI ist ein technischer Thermoplast mit sehr guten mechanischen Eigenschaften und außergewöhnlicher Hitze-, Chemikalien- und Flammenbeständigkeit (UL94-Vo). PEI kann gut sterilisiert werden. Kurzfristig einsetzbar bis über 200°C. Sehr gute elektrische Isolationsfestigkeit, jedoch vergleichsweise teures Filamentmaterial. 


PEEK (z.B. Aptiv®)

Sehr hochwertiger Kunststoff, der eine hohe Abriebfestigkeit besitzt und gut sterilisierbar ist. PEEK kann im Lebensmittelbereich eingesetzt werden und besitzt sehr gut Hitze-, Chemikalien- und guter Flammbeständigkeit. PEEK ist auch ein guter elektrischer Isolator. PEEK schmilzt erst bei 335°C. Allerdings ist PEEK auch einer der teuersten Filament-Kunststoffe am Markt.


Hochleistungswerkstoffe können wegen ihres sehr günstigen Verhältnisses zwischen Festigkeit und Gewicht oft zu einer Gewichtsreduzierung eingesetzt werden. Wegen der hohen Temperaturbeständigkeit behalten diese Polymere auch bei höheren Temperaturen diesen Festigkeits-Gewichts-Vorteil.

Materialpreise

Material Kilopreis (zur Orientierung)
PLA (schnelles Drucken, spröde)
x 1
ABS (stabil, druckfester)
x 1
TPU (elastisch)
x 2,1
ASA (UV-stabil)
x 1,3
PETG Carbon (Lebensmittelkontakt zulässig, universell)
x 2,5
PETG natur
x 1,5
PP
x 1,8
PC-ABS Blend (schlagzäh, stabil)
x 2,5
PA 12 natur
x 4,6
PA 12 Carbon (geringer Reibwiderstand, keine Versprödung)
x 4,8
PEKK (leichter zu drucken wie PEI und PEEK)
x 29
PEEK (höchste Beanspruchbarkeit)
x 30
PEEK Carbon
x 35
PEI 1010 (UL 94-V0, UV-stabil, sehr gute elektr. Isolation)
x 20
PPSU (UL94-V0, UV stabil, chemikalienbeständig)
x 20