Schneideplotter für anspruchsvolle Aufgaben

Ein Schneideplotter (Digital Flatbed Cutter) ist das "Schweizer Messer" unter den Stanzmaschinen. Er kommt ganz ohne Stanzwerkzeug aus, ist extrem flexibel in Bezug auf das zu bearbeitende Material und kann sekundenschnell auf den nächsten Job umgestellt werden. Digitale Flachbett-Cutter sind u.a. die ideale Ergänzung zu digitalen Druckern und perfektionieren die Endverarbeitung im Bereich des Digitaldrucks.
25 Januar, 2023 durch
Schneideplotter für anspruchsvolle Aufgaben
CMC Maschinenbau GmbH

Die CMC Maschinenbau bietet als offizieller Partner Plottersysteme von iECHO für den europäischen Markt an. Diese State-of-the-Art Industrieplotter sind für den harten Dauereinsatz konzipiert und können daher uneingeschränkt im 24/7-Betrieb eingesetzt werden.

Für Fertigungsaufträge im mittleren bis unteren Stückzahlbereich bieten Flachbett-Plotter gegenüber Großserien-Stanzanlagen erhebliche Vorteile. Denn es sind weder spezielle Werkzeuge noch entsprechende Vorlaufzeiten notwendig. Auch können Anpassungen der Stanzteilkonturen rein digital bearbeitet und sofort mit dem nächsten Schneidprozess umgesetzt werden. Auf diese Weise können z.B. Prototypen im Entwicklungsprozess kontinuierlich optimiert werden, ohne dass Werkzeugänderungen notwendig sind. Für Prototypen-Bemusterungen lassen sich dank exakter Schnittergebnisse Premium Verkaufsmuster für Kunden herstellen.

Durch die QR-Code Erkennung können zudem im laufenden Fertigungsprozess völlig neue Schneidgeometrie eingestellt und ohne Werkzeugwechsel sofort umgesetzt werden. 


Schneiden statt Stanzen

Flachbett-Cutter von CMC Maschinenbau ergänzen ideal den bestehenden Maschinenpark. Durch ihre Flexibilität ermöglichen Sie auch die Annahme von kleineren Aufträgen, die auf großen Stanzanlagen nur unwirtschaftlich gefertigt werden könnten. 

Von individuellen Display-Verpackungen für eine kurzzeitige Verkaufsaktion über Dichtungen aus Gummi, Filz oder Silikon bis zu dem Zuschneiden von Leder und Polsterstoffen in der Möbelindustrie sind den Einsatzmöglichkeiten nur wenige Grenzen gesetzt. Ideal auch für die Herstellung von Prototypen bei der Produktentwicklung oder für Probeaufträge. Beispiele dafür sind die Entwicklung einer vibrationssicheren Verpackung aus Kartonage oder ein technischen Formstanzteil aus einem Mehrfachlaminat. Stellt man beim Testen des Bauteils fest, dass es Nachbesserungsbedarf gibt, kann innerhalb kürzester Zeit die CAD-gestützte Konstruktion angepasst werden und die neuen elektronischen Daten in ein fertiges Stanzteil umgesetzt werden. Mit iEcho Schneideplotter sind Ihrer Kreativität im Entwicklungsprozess erheblich weniger Grenzen gesetzt, denn sie benötigen nicht bei jeder Änderung ein speziell angefertigtes Werkzeug.


Arbeitseffizienz und schneller ROI

iEcho - Flachbett-Cutter von CMC Maschinenbau sind dank der automatisierten Passermarkenerkennung und dem Einlesen neuer Produktionsdaten per QR-Code auch für den unbemannten Dauerbetrieb geeignet. Von der Stückzahl 1 an können Schneidaufträge kontinuierlich ohne weiteren Bedienereingriff abgearbeitet werden. Durch die eingebauten (und optionalen) Transportsysteme entfällt das händische Zuführen. Eine hochauflösende Kamera erkennt sogar bei Schieflage des Schneidguts die Kontur und passt automatisch die Schnittführung an. Die fehlerträchtige händische Justage wird dadurch überflüssig.

Durch die hohe Flexibilität bei einem vergleichsweise geringen Preis ist in vielen Fällen die Investition bereits nach wenigen Monaten amortisiert. Dies ist einer der wesentlichen Vorteile der Industrie-Plotter von CMC Maschinenbau.

Flachbett-Schneidanlagen von CMC Maschinenbau - kleine Investition, große Wirkung!